Abessinier

Interessante professionelle Fotos der Abessinier-Katze führt unser Tierbildarchiv

Informationen zur Katzenrasse


Bei der ersten öffentlichen Katzenausstellung im Crystal Palace wurde bereits 1871 eine "abessinische" Katze ausgestellt. Anerkannt wurde die Abessinierkatze als neue Katzenrasse offiziell 1882. 1889 wurde ihr Rassestandard definiert. Somit gehört die Abessinier mit den Siam- und Perserkatzen zu den ältesten Rassekatzen der Welt. Im 20. Jahrhundert gelangten Abessinierkatzen auch in die USA und wurden dort vermehrt gezüchtet. Die Anerkennung der Abessinierzucht in den USA erfolgte durch die Cat Fanciers' Association (C. F. A.)


Allgemeines Erscheinungsbild der Abessinier


Die Abessinier - phantastische Fotos von Katzen kann man in unserem Bildarchiv sehen - zeigt ein pumaähnliches Aussehen, ist schlank und muskulös, kurzhaarig und von mittlerer Größe. Die Abessinier ist hochbeinig, hat ovale Pfoten und einen langen, am Ansatz breiten und schmal zulaufenden Schwanz. Sie hat einen keilförmigen Kopf, schlanken Hals, mittellangen sanft geschwungenen Nasenrücken ohne "Stop". Die Ohren sind weit auseinander stehend, die Augen mandelförmig. Das kurze Fell zeigt wenig Unterwolle und einen Aalstrich auf dem Rücken.


Das Wesen der Abessinier


Intelligent, lebhaft, neugierig, menschenbezogen, unabhängig, ausgeglichen, gesellig, stresstolerant, gut verträglich und sozial


Farbvarianten in der Rasse


Wildfarben, Sorrel, Blau, Beige-Fawn, Schwarzsilber, Blausilber, Sorrelsilber, Fawnsilber


--> weiter im Glossar zu Angora-Katzen


Hinweise zur Tierfotografie von Schanz Fotodesign


Tierglossar:  Hunde | Katzen | Nager | Pferde | Reptilien | Vögel | Tierische Accessoires |

Abessinier | Balineser | Bengal-Leopardette | Britisch Kurzhaar | Europäische Kurzhaar | Exotische Kurzhaar | Heilige Birma Katze | Langhaar Highlander | Maine Coone | Norwegische Wildkatze | Orientalisch Kurzhaar | Perser | Ragdoll | Rex | Russich Blau | Siam | Sibirische Waldkatze | Somali | Sphynx | Türkisch Van |